U7 siegt auch zum Abschlus sensationell gegen Wienerberg 0:9!

  • Evan Bartlett
  • 20.11.2016
Wir hatten am Samstag gegen Wienerberg schönes Wetter, jedoch einen sehr schlechten, matschigen und schwer zu spielenden Rasenplatz.
Wir dominierten von Anfang an bis zum Schluss in jeder Disziplin! Balleroberung bei Ballverlust, felsenfeste Verteidigung die nicht zuließ, dass der Gegner in Tornähe kam. Zwei tolle Torhüter, die Zeitlang nichts zu tun hatten und falls wenn, dann furchtlos auch zwei 7-Meter hielten. Und natürlich auch unsere zielstrebigen Stürmer, die regelrecht ein Tor nach dem anderen schossen. Unsere zwei neuen Zugänge haben sich auch als Stürmer bewährt und sicherten sich somit ihren Platz im Kader.
Ein schöner, schlammiger und recht positiver Meisterschaftsabschluss.
Bin super stolz auf die Burschen und freue mich auf die nächsten Herausforderungen, die auf uns zukommen!
Liebe Grüße

Kommentare:

altersgleich - 21.11.2016 um 10:37 Uhr bin schwer enttäuscht, dass man spieler einsetzt die älter sind, so kann man leicht gewinnen

Gast - 21.11.2016 um 18:46 Uhr Alle unsere Spieler sind 2010 geboren und somit in der U7!!!!!\r\nLiebe Grüße

Gast - 21.11.2016 um 21:19 Uhr Wenn der Wienerberg mit einer Niederlage nicht klar kommt ist das mehr als traurig.\r\nIrgendwelche erlogenen Unterstellungen in die Welt zu setzen hilft da auch nicht.\r\nBleibt fair oder spielt in der Liga nicht mehr mit

Klassenunterschied - 22.11.2016 um 08:07 Uhr Es war ja wirklich ein Klassenunterschied zu erkennen, aber nicht in der Altersklasse wie hier dargestellt sondern in der Spielweise. Neid ist aber bekanntlich die höchste Form der Annerkennung! Wie es der Zufall so will gibt es aber ein Wiedersehen am 4.12. beim Turnier in Perchtoldsdorf. Freue mich schon drauf!!


Kommentar schreiben:
Dein Name:
Dein Kommentar: